Im Christstollen brennt noch Licht

Das Weihnachtsprogramm mit Bella Liere und Andreas Zieger

In der Küche riecht es lecker? Leise rieselt Frank Schöbels „Weihnachten in Familie“ aus den Boxen? Die Familie  ersäuft ihre Aggressionen in literweise Glühwein? Dann ist die schönste Zeit des Jahres vorbei – dann ist  Weihnachten. Für den blonden und den schwarzen Engel ist das allerdings ein Fest. Rasant, sehr musikalisch und
zwerchfellerschütternd lustig klopft uns das Duo den rosaroten Zuckerguss von der Brille.

Die Beiden singen mit engelsgleicher Miene ihre bitterbösen Texte und zerlegen in ihren Spielszenen lustvoll unsere Weihnachtsklischees. Wenn Sie vor Lachen lauf losprusten, werden Sie dafür dankbar sein, dass dann doch kein Christstollen serviert wurde. Dafür präsentieren Ihnen Bella Liere und Andreas Zieger aber ein teuflisch gutes Programm – und zwar auf dem Silbertablett.

Das Programm entstand in einer Kooperation des Humorbüros mit dem Potsdamer Kabarett Am Obelisk.